Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall auf dem Zeppelindamm mit drei beteiligten Autos

26.03.2017 - 18:06:21

Polizei Bochum / Auffahrunfall auf dem Zeppelindamm mit drei ...

Bochum / Wattenscheid - Am 25. März, um 17.15 Uhr, ist es auf dem Zeppelindamm in Wattenscheid zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem drei Autos beteiligt waren.

Ein 73-jähriger Bochumer befuhr mit seinem Wagen den Zeppelindamm in Richtung Linden. Nach der Einmündung Varenholzstraße fuhr der Senior auf das verkehrsbedingt stehende Auto einer 30-jährigen Bochumerin auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der Frau auf ein vor ihr wartendes Auto, einer 34-jährigen Wattenscheiderin, geschoben.

Durch den Aufprall verletzte sich die 71-jährige Beifahrerin im Wagen des Seniors. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

Zwei fünfjährige Kinder im Fahrzeug der 34-Jährigen sowie die drei Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt.

Das Fahrzeug des Bochumers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!