Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall an Kreuzung

11.04.2018 - 12:26:50

Polizei Minden-Lübbecke / Auffahrunfall an Kreuzung

Lübbecke - Auf der Berliner Straße in Höhe der Kreuzung zur Straße Untere Tilkenbreite kam es am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall. In der Folge zog sich eine Frau aus Beckum leichte Verletzungen zu. Die Schadenssumme wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Die Fahrerin eines BMWs befuhr gegen 16.10 Uhr die Berliner Straße aus Richtung Hüllhorst kommend. In Höhe der Kreuzung musste die 28-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihr fahrende Rahdener (58) erkannte die Situation vermutlich zu spät. So versuchte der Opel-Fahrer noch nach rechts auszuweichen, touchierte dabei aber mit seiner linken Fahrzeugfront das Heck des Minis. Der Mokka war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!