Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auf wartende Autos aufgefahren

07.10.2019 - 15:16:30

Kreispolizeibehörde Höxter / Auf wartende Autos aufgefahren

Brakel - Ein Mercedes und ein Audi waren am Mittwoch, 2. Oktober, um 5:58 Uhr in Brakel auf der K 50 in Fahrtrichtung Riesel unterwegs, als beide verkehrsbedingt anhalten mussten. Das bemerkte die Fahrerin eines VW Touran zu spät, die sich von hinten den beiden wartenden Fahrzeugen näherte. Sie konnte nicht rechtzeitig anhalten, prallte gegen das Fahrzeug vor ihr und schob beide Autos aufeinander. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von rund 8.500 Euro an allen drei beteiligten Fahrzeugen, die Touran-Fahrerin zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu. /nig

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de