Polizei, Kriminalität

Auf Vordermann aufgefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

12.12.2017 - 15:56:42

Polizeipräsidium Stuttgart / Auf Vordermann aufgefahren und ...

Stuttgart-Mitte - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagvormittag (12.12.2017) an der Einmündung Willy-Brandt-Straße/Neckarstraße eine 69 Jahre alte BMW-Fahrerin leicht verletzt worden ist. Die 69-Jährige war gegen 11.00 Uhr auf der mittleren Fahrspur der Willy-Brandt-Straße in Richtung Bad Cannstatt unterwegs, als ein Fahrzeug der Feuerwehr mit Sondersignal aus der Neckarstraße herausfuhr. Nachdem die BMW-Fahrerin abbremste, fuhr ein unbekannter Mann, der sich hinter der 69-Jährigen befand, auf. Der Unbekannte stieg kurz aus und vereinbarte mit der Frau, in die Hauffstraße zu fahren, um dort die Personalien auszutauschen. Während die 69-Jährige in der Hauffstraße wartete, fuhr der Mann in unbekannte Richtung davon. Er war etwa 40 bis 50 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, hatte einen grauschwarzen Bart und sprach deutsch mit Akzent. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!