Polizei, Kriminalität

Auf Fahrschulwagen aufgefahren

06.10.2017 - 12:46:30

Polizei Braunschweig / Auf Fahrschulwagen aufgefahren

Braunschweig - Braunschweig, 05.10.17, 18.10 Uhr

Alkoholisiert und unachtsam prallte ein 47-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf einen auf der Straße "Am Ölper Holz" stehenden Fahrschulwagen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 4500 Euro.

Der Fahrlehrer hatte seinen Schüler auf der Fahrbahn stoppen lassen, um ihm ein Verkehrszeichen zu zeigen, was der nachfolgende PKW-Führer offenbar zu spät bemerkte.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch bei ihm fest. Der Alkotest ergab 0,55 Promille.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!