Polizei

Auf E-Scooter mit 2,02 Promille unterwegs - Hilden - 2209022

05.09.2022 - 10:39:17

Auf E-Scooter mit 2,02 Promille unterwegs - Hilden - 2209022. Mettmann - Ein 31-jähriger Hildener hat am späten Samstagabend (3. September 2022) mit seinem E-Scooter einen Unfall auf der Richrather Straße in Hilden verursacht. Ersten Erkenntnissen stand der Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Das war geschehen:

Ein aufmerksamer Zeuge nahm gegen 23.50 Uhr einen lauten Knall war. Etwa 100 Meter vor der Einmündung Salzmannweg war ein 31-jähriger Hildener mit einem gemieteten E-Scooter auf der Richrather Straße gestürzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann in Richtung Langenfeld unterwegs gewesen und auf der Richrather Straße gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Anhänger gefahren. Der Zeuge leistete Erste Hilfe und alarmierte die Einsatzkräfte.

Der Hildener zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An dem E-Scooter und an dem Anhänger entstand ein Gesamtschaden von insgesamt rund 150 Euro. Da der 31-Jährige auf die eingesetzten Beamtinnen und Beamten einen alkoholisierten Eindruck machte, führten sie vor Ort einen Atemalkoholtest durch. Der Test ergab einen Wert von 2,02 Promille (1,01 mg/l). Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/511228

@ presseportal.de