Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Auf Auto eingeschlagen - Zeugen gesucht

22.02.2021 - 17:57:45

Polizeipr?sidium Stuttgart / Auf Auto eingeschlagen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen - Ein Unbekannter hat am Montagvormittag (22.02.2021) in der Hedelfinger Stra?e auf den Mini eines 18-J?hrigen eingeschlagen und ist gefl?chtet. Der 18-J?hrige fuhr gegen 10.15 Uhr die Hedelfinger Stra?e Richtung Wangener Marktplatz entlang, als auf H?he der Hausnummer 9 der Unbekannte wild gestikulierend auf die Stra?e trat und zum Anhalten zwang. Anschlie?end ging der Mann offenbar laut schreiend auf den Mini zu, schlug mit der Faust auf die Motorhaube und verursachte einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Der 18-J?hrige fuhr weiter und erstattete auf dem Polizeirevier 5 Ostendstra?e Anzeige. Er beschrieb den Mann als etwa 40 Jahre alt und zirka 180 Zentimeter gro?. Er hatte graue Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine hellbraune Jacke sowie eine dunkle Hose. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 beim Polizeirevier 5 Ostendstra?e zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de B?rozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4845292 Polizeipr?sidium Stuttgart

@ presseportal.de