Bücher, Literatur

Audible GmbH / Hörbuch-Tipp: Der Reporter von John Katzenbach - ...

12.02.2018 - 11:06:57

Audible GmbH / Hörbuch-Tipp: Der Reporter von John Katzenbach - .... Hörbuch-Tipp: "Der Reporter" von John Katzenbach - Gänsehaut garantiert

Berlin - Anmoderationsvorschlag: 35 Jahre ist es her, dass John Katzenbach mit seinem ersten Thriller "Der Reporter" für ordentlich Gänsehaut sorgte. Vorlage hierfür dürfte sein damaliger Job gewesen sein, der ihm gewissermaßen schon in die Wiege gelegt wurde. Der Sohn einer Psychoanlistin und des früheren US-Justizministers Nicholas Katzenbach arbeitete nämlich zunächst als Gerichtsreporter für den "Miami Herald" und die "Miami News". Und um genau so einen geht es auch in dem Thriller. Jessica Martin mit unserem Audible-Hörbuch-Tipp der Woche...

Sprecherin: Malcolm Anderson ist mit so ziemlich allen Wassern gewaschen. Als Polizeireporter in Miami sieht er täglich in die menschlichen Ab gründe. Und so gibt es eigentlich nichts, was er noch nicht gesehen hat. Als ein junges Mädchen ermordet aufgefunden wird, wittert er deshalb erst mal auch nur eine gute Story.

O-Ton 1 (Der Reporter, 19 Sek.): Es sollte eine Weile dauern, bis ich begriff, dass aus diesem Leichenfund auf dem Golfplatz die größte Story meines Lebens werden würde. An diesem Morgen jedenfalls sagte mir kein sechster Sinn, wie unentrinnbar ich in diese Geschichte hineingezogen würde, bis von meiner professionellen Distanz nichts mehr übrig blieb.

Sprecherin: Der Anruf eines Unbekannten bei Anderson ändert plötzlich alles. Schnell wird klar, dass der anonyme Anrufer nicht nur ein einfacher Fan ist, der Anderson zu seiner neuen Story gratulieren will.

O-Ton 2 (Der Reporter, 16 Sek.): Mir fiel der gelassene, freundliche Ton auf. Gewöhnlich erkannte man Gratulationsanrufe daran, dass die Leute entweder aufgeregt oder verlegen klangen. Der Anrufer ließ zwar nicht locker, hatte jedoch die Ruhe weg. In der Leitung war es sekundenlang still. "Ich bin der Mann, der sie getötet hat."

Sprecherin: Und er macht gleich noch eine Ankündigung.

O-Ton 3 (Der Reporter, 20 Sek.): "Die Menschen sollen es begreifen." "Was sollen sie begreifen?" "Wieso es eine Nummer Eins gab. Wieso es eine Nummer Zwei geben wird. Wieso es eine Nummer Drei geben wird. Eine Vier, Fünf, Sechs."

Sprecherin: Der Mann ist ein Serien-Killer, der Anderson vor seinen Karren spannt.

O-Ton 4 (Der Reporter, 10 Sek.): "Sie sind mein ... sagen wir, mein Pressesprecher. Meine Worte, Ihre Artikel. Die Lokalzeitung."

Sprecherin: Anderson lässt sich auf das Spiel ein. Bei jedem neuen Mord bekommt er einen exklusiven Anruf. Seine Reportagen beherrschen die Schlagzeilen. Dabei bemerkt er gar nicht, wie sehr er selbst ins Fadenkreuz des Killers gerät.

O-Ton 5 (Der Reporter, 4 Sek.): "Willkommen am Rande eines schrecklichen Alptraums."

Abmoderationsvorschlag: Spannend und gleichzeitig subtil mit Gänsehaut-Garantie - John Katzenbachs "Der Reporter" gibt's als ungekürzte Hörbuch-Fassung bei Audible zum Download. Weitere Infos dazu finden Sie unter audible.de/tipp.

OTS: Audible GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/56459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_56459.rss2

Pressekontakt: Audible GmbH Silvia Jonas Tel: 0176 - 62 188 239 silvia.jonas@audible.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

- Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!