Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Audi kommt von Fahrbahn ab- Fahrer schleudert aus Cabriolet

29.07.2020 - 13:17:34

Kreispolizeibehörde Herford / Audi kommt von Fahrbahn ab- Fahrer ...

Herford - (sls) Am Dienstagabend (28.7.) kam es auf der Amselstraße in Herford zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeugführer aus seinem Cabriolet geschleudert wurde. Gegen 19.20 Uhr fuhr ein 33-jähriger aus Herford mit seinem Audi TT die Amselstraße in Richtung Senderstraße. Im Bereich der Einmündung In der Kuhle kam der Herforder aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts auf den abschüssigen Grünstreifen. Durch die dadurch entstehende Schräglage des PKW wurde der 33-Jährige aus dem Fahrzeug und auf den Grünstreifen geschleudert. Er wurde mit mehreren Knochenbrüchen schwer verletzt durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nachdem der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert wurde, rollte der Audi führerlos über das angrenzende Feld weiter und kam letztendlich erst nach ca. 250m in einem Straßengraben der Straße In der Kuhle zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand durch den Unfall augenscheinlich kein größerer Schaden. In wie weit der Fahrer zum Unfallzeitpunkt den Sicherheitsgurt angelegt hatte, bleibt Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4664823 Kreispolizeibehörde Herford

@ presseportal.de