Polizei, Kriminalität

Attendorn - Zwei Leichtverletzte bei Kradunfall

10.04.2017 - 15:37:09

Kreispolizeibehörde Olpe / Attendorn - Zwei Leichtverletzte bei ...

Attendorn - Am Sonntagnachmittag befuhr ein 17-Jähriger mit seiner 15-jährigen Sozia auf dem Leichtkraftrad um 15:05 Uhr die L 697 (Heldener Straße) von Attendorn in Richtung Helden. Im Bereich einer engen Kurve auf der Reperhöhe verlor der Fahrer des Leichtkraftrads die Kontrolle über das Vorderrad und geriet ins Schlingern. Anschließend stürzten Fahrer und Sozia auf die rechte Seite und rutschten ca. 10 m über den Asphalt hinter dem Krad her bis auf die Gegenfahrspur. Ein entgegenkommender Kradfahrer konnte mit einer Vollbremsung eine Kollision mit dem auf ihn zu rutschenden Krad und den Personen gerade noch vermeiden. Er hielt sofort an und leistete erste Hilfe. Die beiden Jugendlichen wurden mit leichteren Blessuren ins Krankenhaus nach Attendorn verbracht und hatten insofern Glück im Unglück. Am Krad entstand geringer Sachschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!