Polizei, Kriminalität

Attendorn - Fußgängerin angefahren

07.03.2017 - 14:36:54

Kreispolizeibehörde Olpe / Attendorn - Fußgängerin angefahren

Attendorn - Mit leichten Verletzungen musste am Montagabend eine 76-jährige Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall auf der Niedersten Straße ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 47-jährige Autofahrerin aus Attendorn befuhr die Niederste Straße und bog verbotswidrig nach links in den Grafweg ab. Beim Abbiegen übersah sie die 76-jährige Fußgängerin, die gerade die Fahrbahn im Einmündungsbereich überquerte. Beim Sturz auf die Straße erlitt sie leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Am Pkw entstand leichter Blechschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!