Polizei, Kriminalität

Ascheberg, Sandstraße / Bizarres Zeichen auf Friedhof

18.05.2018 - 10:22:02

Polizei Coesfeld / Ascheberg, Sandstraße/ Bizarres Zeichen auf ...

Coesfeld - Unbekannte haben vermutlich in der Nacht von Mittwoch, 16. Mai, auf Donnerstag auf dem Ascheberger Friedhof ein bizarres, okkultes Zeichen hinterlassen. Sie hatten mehrere Grabkerzen von Gräbern genommmen und auf einem Friedhofsweg aufgereiht. Mit Kieselsteinen von einem Grab formten sie die Zahl 666 auf dem Weg und umkreisten die Steine mit flüssigem Kerzenwachs. Aufgefallen war dies einem Friedhofsgärtner am frühen Donnerstagmorgen. Ermittelt wird wegen Störung der Totenruhe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden: 02591/7930.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!