Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Arbeitsunfall mit schwer verletzter Person

10.01.2020 - 21:21:32

Polizeidirektion Worms / Arbeitsunfall mit schwer verletzter ...

Worms - Am Mittag des 10.01.2020 kommt es auf dem Gelände eines Logistikunternehmens in Worms zu einem Betriebsunfall. Der 19-jährige Mitarbeiter des Unternehmens befindet sich zwecks Fehlersuche an einer hydraulischen Laderampe in dem Spalt zwischen ebendieser und einem Sattelauflieger. Aufgrund bisher ungeklärter Ursache setzt sich die Laderampe in Bewegung und klemmt den Mitarbeiter im Bauchbereich für etwa 20 Sekunden ein. Der Verletzte wird in kritischem Zustand ins Krankenhaus verbracht und dort notoperiert. Am Abend des 10.01. ist der Zustand des Verletzten nicht mehr akut lebensbedrohlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4489017 Polizeidirektion Worms

@ presseportal.de