Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Arbeitsunfall in alter Zentralstation

30.04.2021 - 17:13:04

Polizei Paderborn / Arbeitsunfall in alter Zentralstation

Paderborn - (mb) Bei einem Arbeitsunfall in der ehemaligen Zentralstation an der Marienstra?e ist am Donnerstag ein 43-j?hriger Arbeiter schwer verungl?ckt.

Der Mann arbeitete am Vormittag auf einer im Bau befindlichen Decke aus einer Stahltr?gerkonstruktion. Die Zwischenr?ume waren provisorisch mit Brettern abgedeckt. Gegen 11.10 Uhr brach der Arbeiter durch die Abdeckung und st?rzte etwa f?nf Meter tief. Er schlug auf dem Asphalt auf und zog sich schwere Verletzungen zu. Am Ungl?cksort versorgte ein Notarzt den 43-J?hrigen. Mit einem Rettungswagen kam der Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Die Polizei schaltet das Amt f?r Arbeitsschutz der Bezirksregierung Detmold ein.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Paderborn - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251 306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4903855 Polizei Paderborn

@ presseportal.de