Polizei, Kriminalität

Arbeiter muss aus Schacht geborgen werden

14.06.2018 - 14:11:46

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Arbeiter muss aus Schacht ...

Bad Münstereifel - Ein 49-jähriger Tiefbauingenieur aus Bad Münstereifel beabsichtigte am Mittwochnachmittag (15.40 Uhr) eine Kontrollmessung in einem Kanalschacht einer Baustelle auf der Landstraße 165 bei Nöthen durchzuführen. Als er den Schacht hinuntersteigen wollte, rutsche er aus. Er versuchte sich an einem Betonfundament festzuhalten, verletzte sich dabei am Arm und rutsche zwei bis drei Meter tief in den Schacht. Mit Hilfe der Feuerwehr und unter Zuhilfenahme eines Spineboards konnte der Mann geborgen werden. Während seiner Arbeiten trug er Sicherheitskleidung. Er wurde verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!