Polizei, Kriminalität

Apothekenüberfall in Vahrenwald - Die Polizei sucht Zeugen!

24.02.2017 - 15:51:24

Polizeidirektion Hannover / Apothekenüberfall in Vahrenwald - Die ...

Hannover - Heute Vormittag, 24.02.2017, hat ein bislang unbekannter Täter eine Apotheke am Jahnplatz ausgeraubt und ist mit Geld geflüchtet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der mit einem hellen Schal maskierte Räuber den Verkaufsraum gegen 08:20 Uhr betreten, die allein anwesende 38-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Nachdem die Verkäuferin der Aufforderung nachgekommen war, flüchtete der Mann mit der Beute zu Fuß in Richtung Grabbestraße. Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenwagen verliefen erfolglos.

Der Gesuchte ist etwa 35 Jahre alt, zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hat dunkles, volles Haar sowie ein blasses Gesicht. Während der Tat trug er eine blaue Jeans, beigefarbene Stiefel, eine beige Jacke mit blauen Absätzen an den Armen, der Schulter sowie dem Rücken und einen dunklen Kapuzenpullover.

Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, schie

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!