Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

API-TH: Zwei Rüttelplatten von Baustelle der A 4 gestohlen

25.06.2020 - 13:41:46

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Zwei Rüttelplatten von Baustelle der ...

Ronneburg - Zwischen Mittwoch, 20:00 Uhr und Donnerstagmorgen, 06:30 Uhr stahlen unbekannte Täter von der Autobahn-Baustelle zwischen Ronneburg und Schmölln schweres Gerät. Der oder die Täter gelangten beim Kilometer 125 in den abgesperrten Bereich und erbeuteten zwei Rüttelplatten der Marke Wacker dpu aus der 5000er Reihe in den Farben gelb und silber. Das jeweils über eine halbe Tonne schwere Baugerät wurde mit Hilfe eines Radladers bewegt, mit dem die Rüttelplatten gegen unberechtigte Wegnahme eigentlich gesichert waren. Den Tätern gelang es den Radlader in Betrieb zu nehmen und damit die Rüttelplatten auf das unbekannte Tatfahrzeug zu heben. Die Autobahnpolizei bittet nun um Hinweise von Zeugen. Wem ist in der Tatzeit aufgefallen, dass mit dem Radlader die Rüttelplatten im Baustellenbereich bewegt wurden? Wem wurden nach dem 24.06.2020 solche Rüttelplatten oder Teile davon zum Kauf angeboten? Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel. 036601/70-0 entgegen. Der Wert der Beute wurde mit geschätzten 15.000 EUR angegeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4634183 Autobahnpolizeiinspektion

@ presseportal.de