Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

API-TH: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf A4

22.05.2020 - 09:21:23

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf A4

Gotha - Am Himmelfahrtstag wurden mehrere Personen bei einem Unfall auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Gotha und Gotha-Boxberg verletzt. Gegen 17:00 Uhr fuhr ein Pkw BMW auf der linken von drei Spuren der Richtungsfahrbahn Frankfurt. Wegen eines Reifenplatzers verlor der Fahrer des BMWs die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit der Mittelleitplanke. In der Folge waren noch zwei weitere Autos, ein Citroen C3 und ein Mercedes, in den Unfall verwickelt. Die Beifahrerin im BMW wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Drei weitere Personen mussten aufgrund leichter Verletzungen medizinisch versorgt werden. Wegen des Unfalls kam es bis 19:30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen, mit zwischenzeitlicher Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Frankfurt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4603043 Autobahnpolizeiinspektion

@ presseportal.de