Verkehr, Polizei

API-TH: Vier Verletzte bei Unfall auf A 9

12.10.2017 - 15:41:34

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Vier Verletzte bei Unfall auf A 9

Eisenberg - Bei einem Unfall sind Mittwochabend auf der A 9 bei Eisenberg in Richtung München vier Personen leicht verletzt worden. Ein 64-jähriger Autofahrer aus der Nähe von Holzkirchen war mit seinem Anhänger zu schnell unterwegs. Der Anhänger schaukelte sich so stark auf, dass das gesamte Gespann außer Kontrolle geriet und quer zur Fahrbahn zum Stehen kam. Ein 43-jähriger Mann aus Jena konnte mit seinem Auto nicht mehr ausweichen und fuhr in das quer stehende Gespann. Beide Fahrer sowie zwei Insassen (21 und 24 Jahre alt aus Jena) im Auto des Mannes aus Jena wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 39.000 Euro. Die A 9 war in Richtung München für die Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!