Verkehr, Polizei

API-TH: Tunnel Eichelberg und A 71 nach Unfall gesperrt

08.10.2018 - 12:12:00

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Tunnel Eichelberg und A 71 nach ...

Meiningen - Nach einem Unfall ist A 71 Uhr in Richtung Sangerhausen zwischen Rentwertshausen und Meiningen-Süd voll gesperrt. 8:45 Uhr war ein 57-jähriger Autofahrer aus der Nähe von Bad Neustadt mit weit über 100 km/h am Eingang des Tunnels Eichelberg in die linke Leitplanke gefahren. Anschließend schleuderte der Wagen in den Tunnel und gegen den rechten Bordstein und kam erst nach einigen Hundert Metern zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Bei ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige erstattet. Ein Atemalkoholtest wurde aufgrund der vorrangigen medizinischen Behandlung unterlassen. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Rentwertshausen ab- und umgeleitet. Die Pkws direkt hinter der Unfallstelle werden über eine Betriebszufahrt um den Tunnel herumgeführt. Die Lkws müssen vor dem Tunnel stehen bleiben. Die Fahrbahn wird derzeit mit einer Kehrmaschine gereinigt, sodass der Verkehr dann wieder fahren kann.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Christian Cohn Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de