Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

API-TH: Lkw-Fahrer kollidiert mit Leitplanke auf der A 71

10.01.2020 - 09:31:33

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Lkw-Fahrer kollidiert mit Leitplanke ...

Suhl - Am Freitag kurz nach Mitternacht war ein 52-Jähriger mit seinem Lkw in Richtung Schweinfurt unterwegs. Offenbar führten gesundheitliche Probleme bei dem Mann dazu, dass er nach dem Dreieck Suhl die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Folge kollidierte der Lkw mit der Mittelleitplanke und beschädigte diese auf einer Länge von ca. 200 m. Fahrzeugteile gerieten auch auf die Richtungsfahrbahn Sangerhausen und mehrere 100 Liter Kraftstoff liefen aus dem Unfallfahrzeug aus und verschmutzten das Erdreich im Bereich der Mittelleitplanke. Der Lkw-Fahrer wurde zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus eingewiesen. Der entstandene Schaden wird derzeit mit 50.000 EUR beziffert. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die Autobahn zwischen dem Dreieck Suhl und der Anschlussstelle Meiningen Nord für mehrere Stunden voll gesperrt. Zudem ist die Überfahrt von der BAB 73 auf die BAB 71 in Richtung Schweinfurt derzeit nicht möglich. Gegen 07:15 Uhr wurde ein Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn A 71 in Richtung Schweinfurt für den Verkehr frei gegeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4488116 Autobahnpolizeiinspektion

@ presseportal.de