Verkehr, Polizei

API-TH: Ladung nicht korrekt gesichert

31.08.2017 - 12:31:37

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Ladung nicht korrekt gesichert

Heringen - Auf der A 38 kurz vor der Landesgrenze zu Sachsen- Anhalt wurde gestern Abend ein rumänischer Kleintransporter kontrolliert. Im Fahrzeug befanden sich ungesicherte Versandstücke mit Gefahrgutkennzeichnung, in Form von Farbzubehörstoffen. Diese waren unzureichend gesichert. Auch eine Gitterbox mit Metallteilen befand sich auf der Ladefläche, die ebenfalls nicht ordnungsgemäß befestigt war. Die Reise des Kleintransporters ging von Kempen und sollte nach Rumänien gehen. Bis zur Behebung des Mangels wurde die Weiterfahrt zunächst unterbunden. Der 29jährige Fahrer musste vor Ort wegen Verstoß gegen das Gesetz zur Beförderung gefährlicher Güter eine Sicherheitsleistung in Höhe von 325,- Euro entrichten.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: 036601 70131 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!