Verkehr, Polizei

API-TH: Kleintransporter gerät auf A 9 ins Schleudern

04.12.2018 - 16:27:01

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Kleintransporter gerät auf A 9 ins ...

Hirschberg - Ein Kleintransporter geriet Dienstagmorgen auf der A 9 kurz nach der Anschlussstelle Bad Lobenstein Richtung München beim Spurwechsel ins Schleudern. Das Auto prallte in die Mittelleitplanke und schleuderte von dort nach rechts bis auf den Standstreifen, wo das Fahrzeug zum Stehen kam. Der 39-jährige Fahrer aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt blieb unverletzt. Da sich Teile der Ladung des Kleintransporters über die Fahrbahn verteilt hatten, musste diese kurze Zeit voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 6.500 Euro.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Christian Cohn Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de