Verkehr, Obs

API-TH: Drei Verletzte nach Unfall

09.04.2018 - 17:06:40

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Drei Verletzte nach Unfall

Kirchheim - Auf der A 4 nahe Kirchheim war am Samstagnachmittag ein Pkw Peugeot unterwegs. Der 34jährige Fahrer aus Berlin fuhr hier mit hoher Geschwindigkeit auf dem rechten Fahrstreifen. Vor ihm befand sich zu diesem Zeitpunkt ein anderer Pkw. Um nicht auf diesen aufzufahren, wich der Berliner abrupt nach links aus und es kam zur Kollision mit der Betongleitwand. Anschließend schleuderte der Pkw über alle drei Fahrstreifen zurück nach rechts und kam zum Stehen. Ein 25jähriger Insasse und eine 77jährige Insassin wurden bei dem Unfall schwer, der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Da sich zudem bei dem Fahrzeugführer der Verdacht ergab, dass er unter Drogen unterwegs war, erfolgte eine Blutentnahme. Es wurde ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: 036601 70131 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!