Verkehr, Polizei

API-TH: Drei Verletzte bei Unfall auf A 4

24.10.2017 - 16:47:37

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Drei Verletzte bei Unfall auf A 4

Waltershausen - Bei einem Unfall sind Dienstagmorgen an der Anschlussstelle Waltershausen auf der A 4 Richtung Dresden drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Ein 53-jähriger Autofahrer aus Andernach geriet aufgrund Unaufmerksamkeit nach rechts von seiner Fahrspur ab. Er kollidierte mit dem Auto einer 48-jährigen Frau aus der Nähe von Bad Salzungen, welche gerade auf die Autobahn auffahren wollte und sich noch auf dem Beschleunigungsstreifen befand. Der 53-jährige Unfallverursacher und sein 30-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die 48-jährige Autofahrerin kam nach dem Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sie wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!