Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Verkehr, Polizei

API-TH: 44 "Fußgänger" nach Blitzer auf der A 4

09.07.2019 - 17:31:33

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: 44 Fußgänger nach Blitzer auf der A 4

Schmölln - Auf der A 4 zwischen Schmölln und Ronneburg Richtung Frankfurt/M. führte die Autobahnpolizei am Dienstagvormittag in der Baustelle eine Geschwindigkeitskontrolle durch. 80 km/h sind hier erlaubt. Im Schnitt blitzte es hier während der fünfstündigen Messung jede Minute ein Mal. Sehr viele Autofahrer fuhren vorbildlich, jedoch werden 263 demnächst Post von der Bußgeldstelle bekommen. 44 von ihnen müssen zusätzlich mit einem Fahrverbot rechnen. Dafür musste man hier schon knapp 130 km/h auf dem Tacho haben - bei erlaubten 80 km/h! Spitzenreiter war ein Autofahrer mit 172 km/h im Baustellenbereich. Ihm drohen wegen vorsätzlicher Raserei drei Monate Fahrverbot und 1.200 Euro Bußgeld.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Christian Cohn Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de