Polizei, Kriminalität

Anwohner im Hausflur verprügelt

07.11.2018 - 15:06:57

Polizei Hagen / Anwohner im Hausflur verprügelt

Hagen - Als ein 59 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Grabenstraße am Dienstagvormittag seine Wohnungstür in der dritten Etage zugezogen hatte, wurde er unvermittelt von zwei Männern attackiert. Die Unbekannten versetzten ihm mehrere Faustschläge und der 59-Jährige ging zu Boden. Nun entriss ihm einer der Männer den Wohnungsschlüssel und im Anschluss entfernten sich beide Täter in unbekannte Richtung. Der Geschädigte erstattete in der nahe gelegenen Polizeiwache eine Anzeige und die Beamten riefen für den Leichtverletzten vorsorglich einen Krankenwagen. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus konnte er seinen Weg fortsetzen. Zuvor beschrieb der Geschädigte die Täter als jeweils 35 bis 40 Jahre alt, beide hatten dunkle kurze Haare und sprachen hochdeutsch miteinander. Zeugen, die weiterführende Angaben im Zusammenhang mit dem Vorfall machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de