Polizei, Kriminalität

Anwohner beobachtet Einbrecher

09.06.2017 - 13:46:40

Polizei Bielefeld / Anwohner beobachtet Einbrecher

Bielefeld - MK / Bielefeld / Baumheide - Ein wachsamer Nachbar informierte die Polizei am Mittwoch, 07.06.2017, über zwei verdächtige Männer an einer KiTa in Heepen.

Gegen 23:22 Uhr berichtete ein Zeuge von zwei Verdächtigen mit Rucksäcken an einer KiTa am Rüggensiek. Als Polizeibeamte an dem Objekt eintrafen, gelang ihnen, nach einem kurzen Verfolgungslauf, die Festnahme eines Einbrechers. Der andere entkam trotz Fahndung unerkannt.

Die Täter waren mit einem Osnabrücker Pkw angereist und parkten am Rüggensiek. Durch ein aufgehebeltes Fenster hatten sie sich Zutritt zu der Tagesstätte verschafft und sich auf die Suche nach Wertsachen gemacht. Dabei stießen sie auf einen Tresor. Weil die Einbrecher nicht in der Lage waren die Tresortür zu öffnen, versuchten sie, den Metallbehälter aus seiner Verankerung zu brechen.

In dem unverschlossenen Pkw des festgenommenen 31-jährige Tatverdächtigen fanden Polizisten persönliche Dokumente. Darunter war ein rumänischer Ausweis. Die Ermittlungen der Polizei deckten auf, dass der Ausweis gefälscht war. In seiner Vernehmung gab der 31-Jährige gegenüber Kriminalbeamten zu, Staatsbürger der Republik Moldawien zu sein und eine Nacht zuvor einen Baucontainer in der Bielefelder City aufgebrochen zu haben. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Taten und dem Komplizen dauern an. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bielefeld ordnete das Amtsgericht Bielefeld noch am selben Tag die Hauptverhandlungshaft für den Mann an.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521 / 545-0

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!