Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Anröchte - Mit Traktor kollidiert

08.10.2019 - 11:51:35

Kreispolizeibehörde Soest / Anröchte - Mit Traktor kollidiert

Anröchte - Am Montagabend, gegen 20.40 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Trecker-Fahrer aus Anröchte mit einem Gespann, bestehend aus Traktor und Muldenkippen, einen Feldweg in Altengeseke. Von dem Feldweg aus, bog er nach rechts auf die Soester Straße, in Fahrtrichtung Altengeseke ab. Um mit seinen Gefährt auf die Soester Straße abbiegen zu können, benötigte er kurzzeitig die gesamte Straßenbreite. Hierbei schätzte er die Geschwindigkeit einer 40-jährigen Autofahrerin aus Anröchte, die mit ihrem Wagen aus Richtung Altengeseke in Richtung Anröchte fuhr, falsch ein. Noch bevor er möglichst weit wieder auf die rechte Straßenseite fahren konnte, stieß die Anröchterin mit dem hinteren, linken Bereich des Muldenkippers zusammen. Durch den Aufprall wurde die 40-Jährige und ihre 67-jährige Beifahrerin aus Anröchte verletzt und zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungswagen in ein Soester Krankenhaus gebracht. Während die 67-Jährige das Krankenhaus noch am gleichen Tag verlassen konnte, verblieb die 40-Jährige stationär. Der Bereich der Unfallstelle war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de