Polizei, Kriminalität

Anhänger in Ober-Mörlen gestohlen ++ Teile von Mercedes in Ilbenstadt ausgebaut ++ Unfallflucht in Butzbach ++ Verkratzter Audi in Büdingen ++ Brand gelegt in Büdingen?

12.04.2018 - 12:51:53

Polizei Wetterau-Friedberg / Anhänger in Ober-Mörlen gestohlen ...

Friedberg - Pressemeldung vom 12.04.2018

Fahrräder suchen Eigentümer

Bad Nauheim / Wöllstadt: Durch die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, werden derzeit zwei Fundfahrräder verwahrt, deren Eigentümer noch unbekannt sind. Wer die Zweiräder erkennt oder vermisst, wird gebeten sich zu melden. In einem Gebüsch in der Straße In der Au in Bad Nauheim fand sich am vergangenen Samstag ein 20 Zoll BMW-Rad 4U mit silbernem Rahmen und blauen Schriftzug. Ein türkisfarbenes 28 Zoll Denfeld Damenrad konnte am Montag in der Gießener Straße in Wöllstadt aufgefunden werden.

*

Diverse Kratzer am Mercedes

Büdingen: Auf einen schwarzen Audi A6, der auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in der Düdelsheimer Straße abgestellt war, hatte es ein Vandale am Dienstag abgesehen. Zwischen 11.30 und 11.45 Uhr verkratze der Täter den Lack des PKW an mehreren Stellen und richtete damit einen Schaden von rund 7000 Euro an.

*

Feuer gelegt?

Büdingen: Möglicherweise um Brandstiftung handelt es sich bei einem Brand, der am Mittwoch in einem leerstehenden Haus Am Hain entstand. Um kurz vor 10 Uhr konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Haus festgestellt werden. Die Feuerwehr löschte den Brand im Obergeschoss, durch den ein Schaden von geschätzten 5000 Euro entstand. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Hinweise. Wer konnte verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen?

*

Unfallflucht

Butzbach: Ein Schaden von rund 2000 Euro entstand am Montag bei einem Unfall in der Färbergasse an einem beigefarbenen Skoda Yeti. Ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß gegen die rechte Front des PKW und fuhr nach dem Unfall einfach davon. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise. Wer konnte am Montag zwischen 15.40 und 17.30 Uhr Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen?

*

Autos mussten abgeschleppt werden

Butzbach: Nach einem Zusammenstoß bei Pohl-Göns mussten am Mittwochabend zwei PKW abgeschleppt werden. Glücklicherweise blieben die Fahrzeuginsassen unverletzt. Ein 34-jähriger Frankfurter bog gegen 19.30 Uhr mit seinem Mercedes von der Bundesstraße 3 kommend nach links auf die Landstraße 3129 in Richtung Pohl-Göns ab. Vermutlich übersah er dabei den Suzuki eines 57-jährigen Langgönser, der auf der Landstraße in Richtung Niederkleen fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die dabei mit rund 18.000 Euro erheblich beschädigt wurden.

*

Autofahrer leicht verletzt

Echzell: Von der Lindenstraße nach links auf die Hauptstraße bog eine 28-jährige Hombergerin am Mittwochabend, gegen 21.15 Uhr, mit ihrem Ford ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Mazda eines 53-Jährigen aus Nidda, der dort in Richtung Gettenau fuhr. Der 53-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Ford musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

*

Fahrzeugteile ausgebaut

Niddatal: In der Köpperner Straße in Ilbenstadt machten sich Diebe in der vergangenen Nacht, zwischen 01 und 06.30 Uhr, an einem weißen Mercedes zu schaffen. Die Täter brachen eine Dreieckscheibe auf und bauten einen Airbag und die Frontscheinwerfer aus dem Fahrzeug aus. Dabei entstand ein Schaden von mehreren 1000 Euro an dem Mercedes. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise.

*

PKW-Anhänger gestohlen

Ober-Mörlen: In der Jahnstraße stand der einachsige Barthau PKW-Anhänger, den ein Dieb am Mittwoch, zwischen 21.10 und 21.30 Uhr, entwendete. Der Anhänger hat einen Wert von rund 200 Euro. An ihm befanden sich die Kennzeichen FB-AU 391. Der Dieb nahm den Anhänger direkt von einem am Fahrbahnrand abgestellten PKW ab. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, bittet um Hinweise auf den Verbleib des Anhängers.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!