Polizei, Kriminalität

Angriff auf Busfahrer

26.03.2017 - 12:36:35

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Angriff auf Busfahrer

Ludwigshafen - Am Samstagabend (25.03.17) kam es auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen zu einem tätlichen Angriff auf einen Busfahrer der RNV. Eine etwa 20-25 jährige männliche Person stieg in einen am Berliner Platz wartenden Bus ein und zeigte dem 37 jährigen Busfahrer einen bereits abgelaufenen Fahrschein vor, welcher ihm daraufhin den Zugang zum Bus und die Mitfahrt untersagte. Der unbekannte Beschuldigte schlug unvermittelt mit der Faust zu und verletzte den Busfahrer im Gesicht. Hierbei ging auch seine Brille zu Bruch. Drei Passanten am Straßenbahnsteig beobachteten den Vorfall und kamen dem Busfahrer zu Hilfe und zogen den Beschuldigten aus dem Bus. Der Täter, vom Erscheinungsbild her Deutscher mit blonden Haaren und dunkler Jacke mit rot-weißen Streifen auf dem Rücken und Blue-Jeans bekleidet, konnte sich lösen und floh in Richtung Wredestraße. Einer der Helfer, ein 21 jähriger Ludwigshafener, verfolgte den Täter noch bis zum Wilhelm-Hack-Museum und verlor ihn dort aus den Augen. Die drei Helfer, ein 46, 41 und 21 Jahre alten Männer wurden durch den Vorfall nicht verletzt.

Die Ermittlungen nach dem unbekannten Täter dauern an.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Tel. 0621 / 963 - 2122 oder per Email piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!