Polizei, Kriminalität

Angetrunkener Motorradfahrer leistet Widerstand

10.04.2017 - 14:56:46

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Angetrunkener ...

Sankt Augustin - Am 09.04.2017 gegen 20:00 Uhr meldeten Zeugen einen Motorradfahrer, der in Sankt Augustin in der Straße "Am Engelsgraben" auffallend unsicher unterwegs sein sollte. Anhand des abgelesenen Kennzeichens fuhr eine Polizeistreife zur Halteranschrift in der Niederpleiser Straße. Dort stand das Motorrad mit frischen Sturzschäden. Vor Ort berichteten Zeugen, dass der Fahrer nicht in der Lage gewesen sei, das Motorrad auf den Ständer zu stellen und die Maschine umgefallen sei. Die Beamten trafen den 49-jährigen mutmaßlichen Fahrer in seiner Wohnung an. Er stand merklich unter Alkoholeinfluss. 1,9 Promille zeigte das Atemtestgerät an. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Blutprobe in das Siegburger Krankenhaus. Dort wurde der 49-Jährige aggressiv. Er schlug und trat unvermittelt um sich. Die Beamten mussten dem Sankt Augustiner überwältigen und fesseln, um Verletzungen zu vermeiden. Im weiteren Verlauf stellte sich der Verdacht einer psychischen Erkrankung heraus. Das Ordnungsamt wurde durch einen Arzt hinzu gezogen und eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik veranlasst.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!