Polizei, NRW

Angetrunken von der Fahrbahn abgekommen

05.03.2017 - 13:01:36

Polizei Münster / Angetrunken von der Fahrbahn abgekommen

Münster - Ein 26-jähriger alkoholisierter Autofahrer kam am frühen Sonntagmorgen (5.3., 3:54 Uhr) mit seinem Hyundai von der Fahrbahn ab. Er war auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs und wollte bisherigen Ermittlungen zufolge links in den Dahlweg abbiegen. Er verlor die Kontrolle über sein Gefährt und fuhr auf der rechten Seite in einen parkenden Skoda, zerstörte zwei Postverteilerkästen und beschädigte einen Baum. Hinzugerufene Polizisten rochen die Alkoholfahne des Münsteraners. Ein Test zeigte den Wert von 1,04 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in einer Höhe von knapp 5.000 Euro.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!