Polizei, Kriminalität

angetrunken Durchfahrtsverbot missachtet

14.05.2017 - 15:16:42

Polizeiinspektion Celle / angetrunken Durchfahrtsverbot missachtet

Hambühren - Am Samstag gegen 23:00 Uhr bemerkt eine Polizeistreife einen Pkw Merecedes, der verbotswidrig die Baustelle auf der B 214 zwischen Hambühren und Ovelgönne durchfuhr. Bei der anschließenden Kontrolle des 44-jährigen Fahrzeugführers bemerkten die Beamten Alkoholgeruch aus dem Pkw strömen. Diesen begründete der Fahrer mit dem vorherigen Transport alkoholisierter Personen. Die Beamten nahmen ihm dieses aber nicht ab und stellen bei einer Atemalkoholkontrolle fest, dass der Fahrer selbst Alkohol getrunken hat. Daraufhin wird eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle PHK Koch, M. Telefon: 05141/277-217 E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!