Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Angeblicher "Help-Support" von Microsoft

07.10.2019 - 14:36:26

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Angeblicher ...

Rinteln - (swe). Betrüger haben jetzt eine 53-jährige Rintelnerin im Visier gehabt. Sie täuschten telefonisch vor, Mitarbeiter eines "Help-Support" von Microsoft zu sein und sie wollten Viren vom Laptop der Geschädigten löschen. Die Geschädigte gewährte den Tätern so Zugriff auf ihren Laptop mittels eines Fernwartungssystems und die Täter nutzten die Gelegenheit und bestellten via Paypal Waren auf den Namen der Geschädigten im Wert von fast 400 Euro. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, nicht autorisierten Personen mittels Fernwartungssystemen Zugriff auf den heimischen Rechner zu gewähren.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Rinteln Pressestelle Hasphurtweg 3 31737 Rinteln Telefon: 05751/95450 E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de