Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Angeblicher Bekannter entwendet Schmuck

08.11.2019 - 11:06:19

Polizei Hagen / Angeblicher Bekannter entwendet Schmuck

Hagen - Am Donnerstag klingelte es um 11.48 Uhr an der Wohnungstür einer 78-jährigen Hagenerin in der Knüwenstraße. Draußen stand ein bislang unbekannter Mann. Der Mann betrat ungefragt die Wohnung. Er gab an, dass man sich vom Gardasee kenne. Der Unbekannte entnahm dann einer Plastiktüte eine Jacke und wollte sie der 78-Jährigen angeblich schenken. Plötzlich griff der Mann in eine Schmuckkassette und entwendete mehrere Ringe und eine Kette. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Trickdieb kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann ist ca. 180 cm groß und hat eine normale Figur. Er trägt eine Brille und hat eine auffallend große "Hakennase". Der Dieb führte eine grün-blaue Plastiktragetasche mit sich und war zur Tatzeit mit einer dunkelgrauen Mütze und Jacke bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de