Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Angebliche Dachdecker ?berrumpeln 93-J?hrige und erbeuten Schmuck

23.04.2021 - 13:47:25

Polizei M?nster / Angebliche Dachdecker ?berrumpeln 93-J?hrige ...

M?nster - Zwei angebliche Dachdecker haben am Donnerstag (22.4., 11.30 Uhr) an der Nordhornstra?e eine 93-J?hrige ?berrumpelt und deren Schmuck erbeutet.

Einer der Unbekannten sprach die 93-J?hrige vor dem Haus an und bot an, das Dach zu kontrollieren. Die Frau gew?hrte ihm Einlass und zeigte dem T?ter den Weg. Kurz darauf erschien ein weiterer Unbekannter an der T?r und zeigte ein morsches St?ck Holz vor. Er erkl?rte, das sei vom Dach und deute auf einen Wasserschaden hin. Er m?sse nun unbedingt den Keller kontrollieren. Die Seniorin f?hrte ihn in den Keller. Als die T?ter verschwunden waren, bemerkte sie den Verlust ihres Goldschmucks aus dem Schlafzimmer.

Der erste T?ter ist etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter gro? und 50 bis 60 Jahre alt. Er hat kurze, hellblonde Haare, ist kr?ftig und hat einen dicken Bauch. Er trug schwarze Arbeitskleidung. Der Mitt?ter ist etwa 1,65 Meter bis 1,75 Meter gro?, schlank und etwa 40 Jahre alt. Er hat kurze schwarze Haare und dunkle Augen. Er war mit einer dunklen Hose, einer dunklen Weste und einem schwarzen T-Shirt bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Polizei M?nster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de https://muenster.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4897283 Polizei M?nster

@ presseportal.de