Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Andervenne - Betrunken Unfall verursacht

04.11.2019 - 13:26:25

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Andervenne - ...

Andervenne - Ein 46-jähriger Mann hat gestern Mittag auf der Straße Deeterhoek einen Verkehrsunfall verursacht. Er stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Der 46-Jährige befuhr mit seinem PKW die Straße Deeterhoek in Richtung Settruper Straße, als er in einem Kurvenverlauf von der Fahrbahn abkam, in den Gegenverkehr geriet und gegen einen Baum prallte. Ein entgegenkommendes Ehepaar musste mit ihrem PKW in den Grünstreifen ausweichen, um einem Zusammenstoß zu entgehen. Das Ehepaar blieb unverletzt. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. An seinem PKW entstand Totalschaden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de