Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Am Holzbach - Auseinandersetzung

04.10.2019 - 12:41:38

Polizei Gütersloh / Am Holzbach - Auseinandersetzung

Gütersloh - Rheda-Wiedenbrück (FK) - Am frühen Donnerstagmorgen (03.10., 00.30 Uhr) wurde die Polizei über eine Auseinandersetzung an der Straße Am Holzbach vor einer kommunalen Unterkunft informiert. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten auf einen 17-jährigen jungen Mann. Dieser gab an, zuvor vor seinem Wohnhaus von einzelnen Männern einer zehnköpfigen Personengruppe angegriffen worden zu sein. Diese haben auf ihn eingeschlagen. Einer der Täter soll eine Holzlatte in der Hand gehalten, aber nicht eingesetzt haben.

Anschließend entfernten sich die Angreifer. Der 17-Jährige verletzte sich bei der Auseinandersetzung leicht.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Angaben zu der Personengruppe machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de