Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Altstadt: Am Geldautomaten ausgeraubt

25.11.2019 - 14:06:57

Polizei Duisburg / Altstadt: Am Geldautomaten ausgeraubt

Duisburg - Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen (24. November) um 4 Uhr an einem Geldautomaten auf der Kasinostraße gegenüber einer Pizzeria einem Mann (28) einen Geldschein aus der Hand gerissen. Er flüchtete in Richtung Steinsche Gasse und rannte anschließend in Richtung Marientorstraße. Die Polizei sucht Zeugen, die den circa 25 bis 30 Jahre alten, 1,80 Meter großen Räuber gesehen haben. Er hat kurze Haare, einen Bart und trug dunkle Oberbekleidung. Hinweise nimmt das KK 13 unter 0203 280-0 entgegen. (jg

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4449499 Polizei Duisburg

@ presseportal.de