Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Altlußheim / Rhein-Neckar-Kreis: Zeugen zu Unfallflucht in der Schulstraße gesucht!

13.08.2019 - 17:46:30

Polizeipräsidium Mannheim / Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Altlußheim - In der Schulstraße kam es am Montag, gegen 18:15 Uhr, zu einer Unfallflucht, zu der die Polizei Zeugen sucht. Ein Autofahrer befuhr die Schulstraße in Richtung Rheinhäuser Straße. Kurz nach der Einmündung zur Mühlstraße, kam ihm ein silberfarbener Mercedes entgegen, welcher am Fahrbahnrand vor einem geparkten Audi einscherte und zunächst dort anhielt. Doch dann setzte die Fahrerin des Wagens mit ihrem Fahrzeug zurück und blieb am geparkten Audi hängen. Die Autofahrerin entfernte sich nach dem Zusammenstoß in Richtung Ziegelstraße, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Laut Aussage des Zeugens handelte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um eine A-Klasse älteren Baujahrs mit HD-Kennzeichen. Die Fahrerin des Wagens wird beschrieben als Dame mit kurzen grauen Haaren im Alter von ca. 65 Jahren. Der Sachschaden am Audi wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu der unbekannten Mercedes-Fahrerin geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter Tel.: 06205/2860-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de