Polizei, Kriminalität

Alten Wohnwagen in Brand gesetzt

01.01.2017 - 13:15:31

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Alten Wohnwagen in Brand gesetzt

53879 Euskirchen - Zeugen beobachteten am frühen Sonntagmorgen (00.25 Uhr) vier Jugendliche auf einem Feldweg "Am Ratsheimer Hof". Im hinteren Bereich hatte ein Imker einen ausrangierten Wohnwagen als Lagerstätte für Imkereibedarf abgestellt. Währen der Zeuge mit Familienangehörigen selbst Feuerwerkskörper zündete, erkannte er die vier Männer am Wohnwagen und vernahm einen lauten Knall. Anschließend hatte der Wohnwagen Feuer gefangen. Die jungen Männer flüchteten zunächst in Richtung Zuckerfabrik und weiter in Richtung Euskirchen. Auffallend war das Tragen von Rucksäcken aus denen Feuerwerksraketen heraus ragten.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!