Polizei, Kriminalität

Alt-Homberg: Falsche Spendensammlerin stiehlt Geld

14.05.2019 - 12:36:42

Polizei Duisburg / Alt-Homberg: Falsche Spendensammlerin stiehlt ...

Duisburg - Unter dem Vorwand Geld für behinderte Kinder sammeln zu wollen, begleitete gestern (13. Mai, 12:15 Uhr) eine Unbekannte eine Seniorin, die vor ihrem Haus auf der Ulmenstraße fegte, in ihre Wohnung. Nachdem die 87-Jährige ihr 10 Euro gab, ging die Frau wieder aus dem Haus. Kurze Zeit später stellte die Duisburgerin fest, dass ihr ein dreistelliger Bargeldbetrag fehlt. Ein Anwohner hatte die unbekannte Diebin gesehen: sie soll circa 30 bis 40 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Sie trug mit ein bunt kariertes Hemd, eine dunkle Jeans sowie eine Sonnenbrille. Weitere Zeugenhinweise nimmt das KK 32 unter 0203 280-0 entgegen. (JG)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de