Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Allgemeine Verkehrskontrollen

07.10.2019 - 15:06:41

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Allgemeine Verkehrskontrollen

Kreis Heinsberg - Am vergangenen Wochenende hat die Polizei bei Kontrollen folgende Delikte festgestellt:

Fahrten unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss:

- Erkelenz: Landstraße 3 - Hückelhoven: Rheinstraße (BTM) - Übach-Palenberg-Frelenberg: Heinsberger Straße

Die Beamten untersagten den drei Fahrern die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige gegen sie. Allen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten behielten einen Führerschein ein.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Bei Kontrollen in

- Hückelhoven: Rheinstraße - Wassenberg: Erkelenzer Straße - Wegberg: Landstraße 400

wurden drei Verkehrsteilnehmer festgestellt, die nicht die erforderliche Fahrerlaubnis für die von ihnen genutzten Kraftfahrzeuge besaßen. Die Polizisten untersagten den Betroffenen die Weiterfahrt und fertigten Anzeigen.

Betäubungsmitteldelikte:

In

- Heinsberg: Gaswerkstraße - Hückelhoven-Ratheim: Kirchstraße - Wassenberg-Rothenbach: Landstraße 117

wurden insgesamt fünf Personen angetroffen, die geringe Mengen illegaler Betäubungsmittel mit sich führten. Das Rauschgift wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren gegen die Betroffenen eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de