Polizei, Kriminalität

Allgemeine Verkehrskontrollen

10.09.2018 - 15:06:59

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Allgemeine Verkehrskontrollen

Kreis Heinsberg - Am vergangenen Wochenende wurden bei polizeilichen Kontrollen folgende Delikte festgestellt:

Fahrten unter Betäubungsmitteleinfluss:

- Erkelenz-Gerderath: Moorheide - Erkelenz-Hetzerath: Rurtalstraße - Erkelenz-Lövenich: Landstraße 366 - Geilenkirchen: Beamtenweg - Selfkant-Tüddern: Sittarder Straße - Wegberg-Rödgen: Zum Wasserturm

Den sechs Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeigen gegen sie erstattet. Allen wurde eine Blutprobe entnommen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Bei Kontrollen in

- Geilenkirchen: Beamtenweg - Hückelhoven-Ratheim: Wallstraße - Wassenberg: Erkelenzer Straße - Wegberg-Arsbeck: Helpensteiner Straße

wurden vier Verkehrsteilnehmer festgestellt, die für das von ihm geführte Kraftfahrzeug nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaßen. Den Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt und sie erhielten eine Anzeige.

Betäubungsmitteldelikte:

In

- Erkelenz-Lövenich: Landstraße 366 - Heinsberg: Humboldtstraße - Hückelhoven-Ratheim: Wallstraße - Wegberg-Wildenrath: Auf dem Kirchkamp

wurden vier Personen angetroffen, die geringe Mengen illegaler Rauschmittel mit sich führten. Gegen die Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Rauschgift stellten die Beamten sicher.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de