Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(Allensbach) Auffahrunfall (24.03.2020)

25.03.2020 - 14:26:21

Polizeipräsidium Konstanz / Auffahrunfall

Allensbach - Sachschaden von rund 18.000 Euro ist die Folge eines Auffahrunfalls am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der B 33. Ein 46-Jähriger war mit seinem Audi vermutlich aufgrund Unachtsamkeit auf den Skoda eines 44-Jährigen aufgefahren. Durch den Aufprall wurde dessen Wagen auf den Audi eines 64-jährigen Fahrers geschoben. Die beiden Autofahrer waren vor dem 46-Jährigen gefahren und hatten hinter einer abbremsenden Pkw-Lenkerin ihr Fahrzeug noch zum Stehen bringen können, während der 46-Jährige die Situation zu spät erkannte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, alle Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1014 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4556442 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de