Polizei, Kriminalität

Alleinunfall unter Alkoholeinfluss

10.09.2018 - 15:52:04

Polizei Düren / Alleinunfall unter Alkoholeinfluss

Düren - Ein Radfahrer verletzt sich am Samstagabend leicht, als er ohne Fremdeinwirkung stürzte. Vorangegangener Alkoholkonsum dürfte zum Unfallgeschehen beigetragen haben.

Gegen 22:50 Uhr war ein 60 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Fahrrad auf der Straße An Sankt Bonifatius unterwegs. Zeugenaussagen zufolge fuhr er sehr langsam und versuchte, auf der Fahrbahn zu wenden. Hierbei kam er zu Fall und zog sich Verletzungen zu, die den Einsatz eines Rettungswagens erforderlich machten. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,44 Promille.

Im Krankenhaus wurden nicht nur die Verletzungen des 60-Jährigen versorgt, ihm wurde auch eine Blutprobe entnommen. Die Polizisten untersagten ihm bis zu seiner erfolgten Ausnüchterung die Weiterfahrt mit seinem Rad. Eine Verkehrsunfallanzeige wurde gefertigt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de