Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Alleinunfall - 56-Jährige schwer verletzt

10.01.2020 - 14:26:40

Polizei Gütersloh / Alleinunfall - 56-Jährige schwer verletzt

Gütersloh - Borgholzhausen (MK) - Am Donnerstagvormittag (09.01., 10.16 Uhr) befuhr eine 56-jährige Borgholzhausenerin mit ihrem Ford Fiesta die Bahnhofstraße in Richtung Borgholzhausen Stadt. Den Erkenntnissen nach kam die Ford-Fahrerin aufgrund einer internistischen Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier fuhr sie einige Meter über einen Geh-/ und Radweg und kollidierte anschließend mit einem Baum.

Die 56-Jährige verletzte sich hierbei schwer, konnte allerdings noch selbstständig ihr Auto verlassen. Durch einen eingesetzten Rettungswagen wurde sie in ein Bielefelder Krankenhaus transportiert.

Das stark beschädigte Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4488583 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de