Polizei, Kriminalität

Alkoholisierter Radfahrer schwer gestürzt

12.10.2018 - 11:46:34

Polizei Paderborn / Alkoholisierter Radfahrer schwer gestürzt

Paderborn - (mb) Am Donnerstag hat ein Radfahrer bei einem Sturz auf der Dubelohstraße schwere Verletzungen erlitten.

Der 53-jährige Radler fuhr gegen 13.30 Uhr auf dem Geh- und Radweg in Richtung Paderborn. Kurz nachdem er die Einmündung Marienloher Straße überquert hatte schaute er nach hinten. Dann stürzte der Mann über den Fahrradlenker und schlug mit seinem ungeschützten Kopf auf. Die Insassen eines Autos hatten den Sturz beobachtet und eilten dem bewusstlosen Radfahrer, der eine Kopfverletzung erlitten hatte, zur Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Weil der 53-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand ließ die Polizei eine Blutprobe entnehmen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de