Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Alkoholisierter Radfahrer in Wiedenbrück

03.12.2019 - 13:16:22

Polizei Gütersloh / Alkoholisierter Radfahrer in Wiedenbrück

Gütersloh - Rheda-Wiedenbrück (MS) - Am Montagabend (02.12., 23.35 Uhr) informierte ein Zeuge die Polizei über einen augenscheinlich alkoholisierten Radfahrer auf der Hauptstraße in Wiedenbrück. Der Fahrradfahrer wurde durch die Polizei im Bereich des Lümernwegs/ Heinrich-Püts-Straße angetroffen.

Als die Beamten beabsichtigten den Mann anzusprechen, fuhr er Schlangenlinien und kollidierte dabei auch mit dem Streifenwagen.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Aus diesem Grund wurde dem 55-jährigen Fahrradfahrer aus Wiedenbrück in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Am Streifenwagen entstand kein Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4457231 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de